Wie es dazu kam...

Ende März erhielt ich die überraschende Nachricht, in der Kategorie „Die Trendsetterin“ für einen Award der Zeitschrift „DIE Steirerin“ nominiert zu sein.

In der März Ausgabe wurden dann alle nominierten Frauen vorgestellt und am 1. April startete das Voting.

Am 15. Mai fand in der Seifenfabrik Graz die große Award Gala statt. Eine fantastische Veranstaltung, in einem wunderschönen Ambiente mit vielen tollen Menschen.

Als bei der Award Verleihung mein Name aufgerufen wurde und ich den Preis in der Kategorie „Trendsetterin des Jahres“ von Kastner & Öhler Vorstand Mag. Alexander Petrskovsky überreicht bekam, konnte ich es kaum glauben.

Die vielen Glückwünsche, die Anerkennung und Wertschätzung als Preisträgerin an diesem Abend, und den Tagen danach, haben mich in meinem Tun noch mehr bestärkt und ich bin überglücklich, dass meine Leidenschaft so großen Anklang findet.

Aber ohne die unglaubliche Unterstützung durch meine Familie, Freunde, Arbeitskollegen und Geschäftspartner würde ich diesen Preis nicht in den Händen halten. Erst durch diese Motivation und das Vertrauen in meine Fähigkeiten ist es möglich, so etwas zu erreichen.

Dafür ein ganz großes DANKE!

Bedanken möchte ich mich aber auch ganz herzlich bei den Verantwortlichen der Zeitschrift „DIE Steirerin“, die diesen wunderbaren Award ins Leben gerufen haben und damit Frauen bei ihren Projekten und in ihrem Schaffen so großartig unterstützen. Vielen Dank an die Geschäftsführerin Nicole Niederl, Chefredakteurin Dr. Daniela Müller und das gesamte Team.

 

 

©Thomas Luef – Mias Photoart

Kategorien: Allgemein

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: