Veröffentlicht am

Hanf“schön“e Fastenzeit

Mit Hanfschön durch die Fastenzeit

Mit dem Beginn der Fastenzeit stellen sich wieder viele gesundheitsorientierte Menschen die Frage, wie man gesund, aber ohne Verzicht auf Genuss durch diese 40 Tage kommt.

Hanfprodukte können dabei eine große Unterstützung sein.

Unverzichtbarer Begleiter einer Fastenkur sind Tees und Teemischungen. Unser aromatischer Hanfblättertee, Hanf-Melissentee, oder Hanftee Frühling sorgen für Entschlackung mit Genuss.

Unser nussiges Hanfmehl ist  eine ausgewogene Eiweißquelle. Einfach ein Viertel vom herkömmlichen Mehl mit Hanfmehl ersetzen, einen Löffel übers Müsli streuen oder in einen Smoothie geben. Einfach ausprobieren, der kräftige Geschmack peppt viele Speisen auf!!

Das ganze Jahr über, aber ganz besonders während des Fastens braucht der Körper eine ausgewogene Versorgung mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Im Hanfsamenöl sind die besonders wichtigen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren im genau richtigen Verhältnis zu finden und sorgen für Schutz vor Infektionen, halten Blutgefäße elastisch und sind wichtige Bausteine für Zellen und das Gehirn. Die im Hanföl vorkommende Gamma Linolensäure sorgt zusätzlich  für die Hautpflege von innen.

Für den Genuss zum drüberstreuen probier einfach einmal unser Hanfsalz. Feinstes Hanfmehl, mit bestem Salz veredelt, verfeinert Gemüse, Salate, Käse und mehr. Und für die feurigen unter euch – Bio Hanfsalz Chili

Fastenzeit und Genuss schließen sich also nicht aus, mit Hanf Lebensmitteln gelingt das umso leichter!